Menu
menu

Betreuung und Vorsorge

"...das geht jeden etwas an!"
17. Auflage
Oktober 2020
In Papierform zur Zeit vergriffen!
Broschüre
37 Seiten
Download Format: PDF
Größe: 611 KB

Allgemeines

Mit dieser Broschüre erhalten Sie Informationen rund um das Thema Betreuungsrecht. Hierin wird Ihnen erklärt, was Sie bei den einzelnen Möglichkeiten der Vorsorge beachten müssen, damit Sie "im Falle eines Falles" die für Sie wichtigen Angelegenheiten bereits jetzt geregelt haben.

"Jeder von uns kann in eine Situation kommen, in der er die Hilfe eines anderen braucht. Ein Unfall, eine schwere Krankheit, das Nachlassen der geistigen Kräfte im Alter können solche Gründe sein. Dann ist es gut, wenn man Vorkehrungen getroffen hat..." (Auszug aus dem Vorwort)

Aus dem Inhalt

  • Sie bestimmen selbst!
  • Die Vorsorgevollmacht
    • Was ist eine Vorsorgevollmacht und was nützt sie?
    • Welche Vorteile hat eine Vorsorgevollmacht?
    • Was muss ich beim Erstellen meiner Vorsorgevollmacht beachten?
    • Was kann ich mit einer Vorsorgevollmacht regeln?
    • Kann die Vorsorgevollmacht missbraucht werden?
    • Wie bewahre ich die Vorsorgevollmacht auf?
    • Wie lange gilt die Vollmacht?
    • Was passiert, wenn ich keine Vorsorgevollmacht erteilt habe?
    • Reicht auch eine Generalvollmacht zur Vorsorge aus?
    • Wann ist trotz einer Vollmacht die Einschaltung des Betreuungsgerichts erforderlich?
  • Die Betreuungsverfügung
    • Was ist eine Betreuungsverfügung?
    • Was kann in einer Betreuungsverfügung geregelt werden?
    • Ist die Betreuungsverfügung an eine bestimmte Form gebunden?
    • Wo soll die Betreuungsverfügung aufbewahrt werden?
  • Die Patientenverfügung
    • Was ist eine Patientenverfügung?
    • Wie formuliere ich eine Patientenverfügung?
    • Was muss ich beim Erstellen meiner Patientenverfügung beachten?
    • Wie wird meine Patientenverfügung umgesetzt?
  • Das Ehrenamt in der Betreuung
    • Was muss ein ehrenamtlicher Betreuer können?
    • Wie werden ehrenamtliche Betreuer beraten?
    • Wie werde ich ehrenamtlicher Betreuer?
  • Musterverfügungen
    • Allgemeines
    • Zur Vorsorgevollmacht / Betreuungsverfügung
    • Zur Patientenverfügung
  • Kontakt
  • Hinweiskarte

Weitere Downloads

Die in der Broschüre vorhanden Vordrucke zur Erstellung einer Vorsorgevollmacht, einer Betreuungsverfügung sowie einer Hinweiskarte können Sie sich auch unter nachfolgenden Links als ausfüllbare PDF-Dateien einzeln herunterladen:

Hilfe und Unterstützung

Über die Homepage der Landesarbeitsgemeinschaft Betreuungsvereine Sachsen-Anhalt e. V. finden Sie die anerkannten Betreuungsvereine sowie die Betreuungsbehörden der Landkreise und kreisfreien Städte in Ihrer Nähe. Diese sind Ihnen in Betreuungsangelegenheiten gerne behilflich.

Twitter

@BernhardSterz Vielen Dank für den Hinweis. Wir prüfen und werden aktualisieren.

Twitter

Neue Strukturen im Ministerium für Justiz und Verbraucherschutz @sachsenanhalt. Ministerin Franziska Weidinger hat u.a. die neue Stabsstelle "Strategisches Personalmanagement der Justiz" eingerichtet. Das neue Organigramm des MJ hier: https://t.co/855WY4LRSr https://t.co/XrQbRGuTlC

Twitter

"Mit der Einführung des #K ündigungsbutton|s wird das Beenden von Verträgen und Abos deutlich einfacher. Die neuen Regelungen stärken die Rechte von Verbraucherinnen und Verbrauchern enorm", sagte @sachsenanhalt|s #Verbraucherschutz |ministerin Franziska Weidinger. https://t.co/43z2JGuwvg

Twitter

Justizministerin Weidinger hat beim Absolventenempfang in @stadt_halle 435 Nachwuchsjuristen gratuliert & Arbeit des Juristischen Bereichs @UniHalle gewürdigt: "Es ist deutschlandweit bekannt, dass man in #Halle ausgezeichnet Jura studieren kann.

➡️ https://t.co/liVdoHCcal https://t.co/YyPMhkOmZF

Twitter

RT @UniHalle: Franziska Weidinger, Sachsen-Anhalts Ministerin für @Justiz_LSA, hat heute die erste Absolventenfeier des Juristischen Bereic…

Twitter

RT @bmj_bund: Heute vor 20 Jahren – am 30. Juni 2002 – trat das #V ölkerstrafgesetzbuch in Kraft. Gemäß #Weltrechtsprinzip können damit beis…

Twitter

RT @JanSchumann_MZ: Sachsen-Anhalt will gezielter als bisher gegen #HassimNetz vorgehen: Mit einer neuen Zentralstelle bei der Staatsanwalt…

Twitter

Verbraucherinnen und Verbraucher können ab Freitag (1. Juli) auch in @sachsenanhalt ihre ausgedienten Elektrogeräte bei vielen Lebensmitteleinzelhändlern kostenlos abgeben. https://t.co/wYqZth7yhz

Twitter

Justizministerin Franziska Weidinger hat im Rechtsausschuss @Landtag_LSA #ltlsa mitgeteilt, dass die geplante „Zentralstelle zur Bekämpfung von #Hasskriminalit ät im Internet für das Land @sachsenanhalt" bei d. Staatsanwaltschaft #Halle eingerichtet wird.

 

https://t.co/SKVAChaPZh

Twitter