Menu
menu

Pressestelle des Ministeriums für Justiz und Gleichstellung (MJ)

Informationen zum Umgang der Justiz mit dem Corona-Virus

Die Corona-Pandemie stellt auch Sachsen-Anhalts Justiz vor große Herausforderungen. Informationen zum Umgang der Justiz mit dem Corona-Virus finden Sie über diesen Link.

Das Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (die Pressestelle) ist zentraler Anlaufpunkt für alle Anfragen, die sich aus der Ressortzuständigkeit des Ministeriums für Justiz und Gleichstellung des Landes Sachsen-Anhalt (MJ) ergeben.

Pressesprecher ist Herr Detlef Thiel
Telefon: 0391 5676235

Die Pressestelle erreichen Sie auch unter
Telefon: 0391 5676234 (Frau Schrott)
Telefon: 0391 5676230 (Herr Vormbrocke)
Telefax: 0391 5676187
E-Mail: presse(at)mj.sachsen-anhalt.de

Über diesen Link können Sie in der Presse-Suchmaschine nach Pressemitteilungen suchen.

Bei den Gerichten und Staatsanwaltschaften sind eigene Pressestellen eingerichtet. Über diesen Link gelangen Sie zum Pressesprecherverzeichnis der Justiz.

Pressemitteilungen des Ministeriums für Justiz und Gleichstellung

Seite 2 von 75

09.04.2020
007/2020
01.04.2020
006/2020

Direktor des Amtsgerichts Bernburg geht heute in den Ruhestand

  • Ministerium für Justiz und Gleichstellung
25.03.2020
005/2020

Corona-Verordnung - Abweichende Regelungen für Gerichte

  • Ministerium für Justiz und Gleichstellung
18.03.2020
004/2020
06.03.2020
001/2020
16.12.2019
029/2019

Suizid in der JVA Halle

  • Ministerium für Justiz und Gleichstellung
25.11.2019
028/2019

"Die Lichtenburg - Geschichte eines Konzentrationslagers"

  • Ministerium für Justiz und Gleichstellung
30.10.2019
23

Direktor des Amtsgerichts Merseburg geht in den Ruhestand

  • Ministerium für Justiz und Gleichstellung
17.10.2019
21

Böger ist neuer Präsident des Landgerichts Magdeburg

  • Ministerium für Justiz und Gleichstellung

Seite 2 von 75

Ministerium für Justiz und Gleichstellung

Landesregierung