Menu
menu

Beratungs- und Prozesskostenhilfe

Voraussetzungen & Umfang
16. Auflage
Mai 2019
Zur Zeit in Papierform vergriffen!
Broschüre
20 Seiten
Download Format: PDF
Größe: 233 KB

Allgemeines

Rechtsuchende, die die erforderlichen Mittel für die Beratung und außergerichtliche Vertretung durch eine Rechtsanwältin oder einen Rechtsanwalt nicht selbst aufbringen können, haben die Möglichkeit, Beratungshilfe und später gegebenenfalls auch Prozesskostenhilfe in Anspruch zu nehmen.

Diese Broschüre erläutert, welche Voraussetzungen vorhanden sein müssen, um Ihnen Beratungs- und/ oder Prozesskostenhilfe gewähren zu können.

"...damit die verfassungsrechtlich garantierte Gleichheit vor dem Gesetz auch in der Realität umgesetzt werden kann, darf niemand allein aus finanziellen Gründen daran gehindert sein, seine Rechte -sei es außergerichtlich oder im Rahmen eines Prozesses- wahrzunehmen. Daher haben Rechtsuchende, die die Mittel für die Beratung und außergerichtliche Vertretung durch eine Rechtanwältin oder einen Rechtanwalt nicht selbst aufbringen können, die Möglichkeit, Beratungshilfe und später gegebenenfalls auch Prozesskostenhilfe in Anspruch zu nehmen..." (Auszug aus dem Vorwort)

Aus dem Inhalt

  • Beratungshilfe
    • Wer kann Beratungshilfe bekommen?
    • Wie und wo erhalte ich Beratungshilfe?
    • Wie mache ich meinen Anspruch glaubhaft?
    • Worin besteht Beratungshilfe?
    • In welchen Angelegenheiten kann ich mich beraten lassen?
    • Was kostet die Beratungshilfe?
    • Kann die Bewilligung aufgehoben werden?
  • Prozesskostenhilfe
    • Wer erhält Prozesskostenhilfe?
    • Wonach richtet sich die Ratenhöhe?
    • Wann wird die Ratenhöhe abgeändert?
    • Worin besteht Prozesskostenhilfe?
    • Wie bekomme ich Prozesskostenhilfe?
    • Wann kann ich mir einen Anwalt nehmen?

Twitter

@BernhardSterz Vielen Dank für den Hinweis. Wir prüfen und werden aktualisieren.

Twitter

Neue Strukturen im Ministerium für Justiz und Verbraucherschutz @sachsenanhalt. Ministerin Franziska Weidinger hat u.a. die neue Stabsstelle "Strategisches Personalmanagement der Justiz" eingerichtet. Das neue Organigramm des MJ hier: https://t.co/855WY4LRSr https://t.co/XrQbRGuTlC

Twitter

"Mit der Einführung des #K ündigungsbutton|s wird das Beenden von Verträgen und Abos deutlich einfacher. Die neuen Regelungen stärken die Rechte von Verbraucherinnen und Verbrauchern enorm", sagte @sachsenanhalt|s #Verbraucherschutz |ministerin Franziska Weidinger. https://t.co/43z2JGuwvg

Twitter

Justizministerin Weidinger hat beim Absolventenempfang in @stadt_halle 435 Nachwuchsjuristen gratuliert & Arbeit des Juristischen Bereichs @UniHalle gewürdigt: "Es ist deutschlandweit bekannt, dass man in #Halle ausgezeichnet Jura studieren kann.

➡️ https://t.co/liVdoHCcal https://t.co/YyPMhkOmZF

Twitter

RT @UniHalle: Franziska Weidinger, Sachsen-Anhalts Ministerin für @Justiz_LSA, hat heute die erste Absolventenfeier des Juristischen Bereic…

Twitter

RT @bmj_bund: Heute vor 20 Jahren – am 30. Juni 2002 – trat das #V ölkerstrafgesetzbuch in Kraft. Gemäß #Weltrechtsprinzip können damit beis…

Twitter

RT @JanSchumann_MZ: Sachsen-Anhalt will gezielter als bisher gegen #HassimNetz vorgehen: Mit einer neuen Zentralstelle bei der Staatsanwalt…

Twitter

Verbraucherinnen und Verbraucher können ab Freitag (1. Juli) auch in @sachsenanhalt ihre ausgedienten Elektrogeräte bei vielen Lebensmitteleinzelhändlern kostenlos abgeben. https://t.co/wYqZth7yhz

Twitter

Justizministerin Franziska Weidinger hat im Rechtsausschuss @Landtag_LSA #ltlsa mitgeteilt, dass die geplante „Zentralstelle zur Bekämpfung von #Hasskriminalit ät im Internet für das Land @sachsenanhalt" bei d. Staatsanwaltschaft #Halle eingerichtet wird.

 

https://t.co/SKVAChaPZh

Twitter