Menu
menu

Pressestelle des Ministeriums für Justiz und Gleichstellung (MJ)

Informationen zum Umgang der Justiz mit dem Corona-Virus

Die Corona-Pandemie stellt auch Sachsen-Anhalts Justiz vor große Herausforderungen. Informationen zum Umgang der Justiz mit dem Corona-Virus finden Sie über diesen Link.

Das Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (die Pressestelle) ist zentraler Anlaufpunkt für alle Anfragen, die sich aus der Ressortzuständigkeit des Ministeriums für Justiz und Gleichstellung des Landes Sachsen-Anhalt (MJ) ergeben.

Pressesprecher ist Herr Detlef Thiel
Telefon: 0391 5676235

Die Pressestelle erreichen Sie auch unter
Telefon: 0391 5676234 (Frau Schrott)
Telefon: 0391 5676230 (Herr Vormbrocke)
Telefax: 0391 5676187
E-Mail: presse(at)mj.sachsen-anhalt.de

Über diesen Link können Sie in der Presse-Suchmaschine nach Pressemitteilungen suchen.

Bei den Gerichten und Staatsanwaltschaften sind eigene Pressestellen eingerichtet. Über diesen Link gelangen Sie zum Pressesprecherverzeichnis der Justiz.

Pressemitteilungen des Ministeriums für Justiz und Gleichstellung

Berufsmesse in Halle - Keding startet Kampagne #BeaJVD

20.02.2018, Magdeburg – 8

  • Ministerium für Justiz und Gleichstellung

 

 

 

 

 

Magdeburg/Halle (MJ). Sachsen-Anhalt sucht Nachwuchs für den

Justizvollzug. Justizministerin Anne-Marie Keding startet am kommenden Freitag

auf der Berufsmesse ?Chance? in Halle (Saale) eine Kampagne unter dem Motto "Perspektive hinter Gittern? MIT SICHERHEIT." Damit sollen junge Frauen und Männer

auf einen attraktiven und anspruchsvollen Beruf aufmerksam gemacht werden.

 

 

 

Dabei sollen Messen, die sozialen Medien und

klassische Anzeigen genutzt werden. Keding sagt: ?Wir wollen den Justizvollzug personell

stärken und brauchen dafür frische Kräfte, die unseren gestandenen

Vollzugsbeamten zur Seite stehen. Unsere Kampagne soll interessieren und

authentisch informieren. Denn wer zu uns will, soll wissen, was sie oder ihn

erwartet, denn es soll ein Job fürs Leben sein.?

 

In Halle stehen am Freitag und Samstag am neu

gestalteten Messestand Beamte des Justizvollzuges Rede und Antwort. Justizministerin Keding wird am Freitag die Eröffnung der Messe am Stand des

Justizvollzuges begleiten.Infos zu den Beamtenlaufbahnen und zum Bewerbungsverfahren finden Sie unter www.beajvd.sachsen-anhalt.deZeit:

Freitag, 23.Februar 2018, 9 UhrOrt:

HALLE MESSE, Messestraße 10, 06116 HalleMessestand: Halle 2, Stand J 12

 

Normal

0

 

 

 

 

 

 

 

21

 

 

false

false

false

 

DE

X-NONE

X-NONE

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Impressum:Ministerium für Justiz und Gleichstellungdes Landes Sachsen-AnhaltPressestelleDomplatz 2 - 439104 MagdeburgTel:   0391 567-6235Fax:  0391 567-6187Mail:  presse@mj.sachsen-anhalt.deWeb: www.mj.sachsen-anhalt.de

Ministerium für Justiz und Gleichstellung

Landesregierung