Menu
menu

Pressestelle des Ministeriums für Justiz und Gleichstellung (MJ)

Das Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (die Pressestelle) ist zentraler Anlaufpunkt für alle Anfragen, die sich aus der Ressortzuständigkeit des Ministeriums für Justiz und Gleichstellung des Landes Sachsen-Anhalt (MJ) ergeben.

Pressesprecher ist Herr Detlef Thiel
Telefon: 0391 5676235

Die Pressestelle erreichen Sie auch unter
Telefon: 0391 5676234 (Frau Schrott)
Telefon: 0391 5676230 (Herr Vormbrocke)
Telefax: 0391 5676187
E-Mail: presse(at)mj.sachsen-anhalt.de

Über diesen Link können Sie in der Presse-Suchmaschine nach Pressemitteilungen suchen.

Bei den Gerichten und Staatsanwaltschaften sind eigene Pressestellen eingerichtet. Über diesen Link gelangen Sie zum Pressesprecherverzeichnis der Justiz.

Pressemitteilungen des Ministeriums für Justiz und Gleichstellung

Präsidentin des Landgerichts Magdeburg im Ruhestand

02.09.2019
Magdeburg. Sigrid Jaspers, langjährige Präsidentin des Landgerichts Magdeburg, ist in den Ruhestand getreten. Justizministerin Anne-Marie Keding dankte der Juristin für ihre engagierte und erfolgreiche Arbeit in der sachsen-anhaltischen Justiz. Frau Jaspers war seit Juni 2007 Präsidentin des Landgerichts ... weiterlesen…

Suizid in der JVA Burg

19.08.2019
Magdeburg/Burg (MJ). Ein Untersuchungsgefangener hat sich am Freitag Nachmittag in der Justizvollzugsanstalt Burg das Leben genommen. Der 25 jährige afghanische Staatsbürger wurde gegen 17 Uhr stranguliert in seiner Zelle aufgefunden. Sofort eingeleitete Wiederbelebungsversuche blieben erfolglos. ... weiterlesen…

Preisträger im Kunstwettbewerb der Inhaftierten geehrt

14.08.2019
Magdeburg (MJ). Im Magdeburger Dom sind am Mittwoch die Preisträger des diesjährigen Kunstwettbewerbs der Inhaftierten ausgezeichnet worden. Er stand unter dem Motto: „Das Wichtigste im Leben“. Justizministerin Anne-Marie Keding sagte in ihrem Grußwort, der Wettbewerb zeige, wie unentbehrlich im Rahmen ... weiterlesen…

Gesetz tritt in Kraft - Mehr Geld für Berufsbetreuer

27.07.2019
Magdeburg (MJ). Heute tritt das Gesetz zur Anpassung der Betreuer- und Vormündervergütung in Kraft. Dadurch steigt die Vergütung für Berufsbetreuer um durchschnittlich 17 Prozent an. Justizministerin Anne-Marie Keding sagte dazu in Magdeburg: „Es wurde Zeit, dass sich die Einkommenssituation für Berufsbetreuer ... weiterlesen…

Nachwuchskräfte für den Justizvollzug

24.07.2019
Magdeburg (MJ). Justizstaatssekretär Hubert Böning hat heute jungen Nachwuchskräften des Justizvollzuges im Rahmen einer gemeinsamen Feierstunde ihre Ernennungsurkunden überreicht. Bei den neuen Kolleginnen und Kollegen handelt es sich um 27 Obersekretäranwärterinnen und Obersekretäranwärter im Justizvollzugsdienst, ... weiterlesen…

Technischer Fehler behoben - Server im Ministerium laufen wieder

15.07.2019
Magdeburg (MJ). Bereits seit Samstag laufen die Server des Justizministeriums wieder. Mit Beginn des heutigen Arbeitstages wurden die einzelnen Arbeitsplatzrechner sukzessive ohne Probleme ans Netz genommen. Damit können nun wieder alle Bediensteten arbeiten. Die Ursache der Störung war ein technischer ... weiterlesen…

Journalistenpreis - Beiträge über „Hass im Netz“ und über Rechtsextremismus in Dortmund ausgezeichnet

11.06.2019
Magdeburg (MJ). Die Journalisten Tobias Großekemper (Dortmund) und Patrick Stegemann (Berlin) sind die Preisträger des diesjährigen Wettbewerbs „Rechtsextremismus im Spiegel der Medien“. Am 11. Juni wurden sie im Rahmen eines Festaktes im Magdeburger Schauspielhaus für ihre herausragenden Beiträge ausgezeichnet. ... weiterlesen…

Frauenquote leicht gestiegen

28.05.2019
Magdeburg (MJ). Die Frauenquote in Führungspositionen in der Landesverwaltung liegt bei 49,3 Prozent. Das weist ein Monitoring aus, das die Ministerin für Justiz und Gleichstellung, Anne-Marie Keding, am Dienstag im Kabinett vorstellte. Das ist im Vergleich zum Vorjahr ein Anstieg um 0,8 Prozent. Ohne ... weiterlesen…

Feierstunde anlässlich zehn Jahre JVA Burg - Modern und sicher

18.05.2019
Burg (MJ). Mit einer Feierstunde ist heute am Sonnabend in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Burg das zehnjährige Bestehen der Anstalt gewürdigt worden. Mit 663 Haftplätzen ist die JVA Burg die größte und modernste Justizvollzugsanstalt und die einzige Hochsicherheitsanstalt Sachsen-Anhalts. Justizministerin ... weiterlesen…

Treffen der JVA-Schulen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz - Hartes Ringen um den Nachwuchs

06.05.2019
Thale (MJ). In Thale treffen sich vom heutigen Montag bis zum Mittwoch die Leiterinnen und Leiter der Justizvollzugsschulen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Damit richtet Sachsen-Anhalt zum ersten Mal dieses jährlich stattfindende Treffen aus. Justizministerin Anne-Marie Keding stellte in ... weiterlesen…

JVA-Spürhunde fanden 2018 rund 352 Gramm Drogen - Starker Einsatz von Basra und Co.

01.04.2019
Magdeburg (MJ). Sie heißen Basra, Senta oder Penzo und ihre Nasen sind ihre stärkste Waffe – die Spürhunde der Justiz in Sachsen-Anhalt. Das vergangene Jahr war eines ihrer erfolgreichsten: Die sieben Hunde verschiedener Schäferhunderassen spürten 2018 in den drei Justizvollzugsanstalten Burg, Halle und ... weiterlesen…

Zukunftstag in der Justiz

26.03.2019
Magdeburg (MJ). Am Zukunftstag für Mädchen und Jungen am kommenden Donnerstag öffnet auch Sachsen-Anhalts Justiz ihre Pforten, um der jungen Generation spannende Berufe vorzustellen. Im Ministerium für Justiz und Gleichstellung begrüßt Ministerin Anne-Marie Keding neun Uhr Mädchen und Jungen, die anschließend ... weiterlesen…

34jähriger in der JVA Burg gestorben

25.03.2019
Burg (MJ). Am Sonntagmittag haben Bedienstete der JVA Burg einen 34jährigen Gefangenen leblos in seinem Bett liegend aufgefunden. Der unverzüglich herbeigerufene Notarzt stellte den Tod des Gefangenen fest. Es waren keine Anzeichen für einen Suizid oder Fremdeinwirkung erkennbar. Der Gefangene war ... weiterlesen…

Absolventenempfang im Ministerium - Keding: Gute Aussichten für junge Juristinnen und Juristen

20.03.2019
Magdeburg (MJ). Gute Prädikatsjahrgänge gibt es nicht nur im Weinbau, sondern auch in der Juristenausbildung. Sachsen-Anhalts Justizministerin Anne-Marie Keding hat am Mittwoch 29 junge Juristinnen und Juristen, die in Sachsen-Anhalt ihre Ausbildung mit der zweiten juristischen Staatsprüfung erfolgreich ... weiterlesen…

Keding: Frauen in Teilzeit brauchen finanzielle Absicherung

07.03.2019
Magdeburg. Noch immer sind es meistens die Frauen, die im Spagat zwischen Familie und Beruf finanziell den Kürzeren ziehen. Frauen arbeiten viel öfter in Teilzeit und verfügten dadurch später auch über eine kleinere Rente als Männer. Laut einer Studie der Hans-Böckler-Stiftung bekommen Frauen in Deutschland ... weiterlesen…

„Rechtsinformationen zum Verkehrsunfall“ - Neue Broschüre hilft bei Verkehrsunfällen

08.02.2019
Magdeburg. Ein Verkehrsunfall ist immer ärgerlich, auch wenn es „nur“ beim Blechschaden bleibt. Hat es erst mal gekracht, gilt es, kühlen Kopf zu bewahren und richtig zu handeln, damit der Ärger in der Folge nicht noch größer wird. Dabei hilft jetzt die neue Broschüre „Rechtsinformationen zum Verkehrsunfall“ ... weiterlesen…

Es gilt das gesprochene Wort!
Regierungserklärung der Ministerin für Justiz und Gleichstellung des Landes Sachsen-Anhalt
Herausforderungen für die Justiz in Sachsen-Anhalt - Zuverlässig, Zeitgemäß, Zugewandt

31.01.2019
Sehr geehrte Frau Präsidentin, sehr geehrte Damen und Herren Abgeordnete, die Justiz ist eine der drei Säulen des Rechtsstaates. Während dem Landtag die erste Gewalt und der Landesregierung und den Landesbehörden die zweite Gewalt anvertraut ist, verkörpern die Gerichte die dritte Gewalt. Dabei werden ... weiterlesen…

Suizid in JVA Halle

28.12.2018
Halle (MJ). In der Justizvollzugsanstalt Halle hat sich in der Nebenstelle ein Gefangener am Donnerstag das Leben genommen. Ein Mitgefangener fand den 28jährigen Gefangenen indischer Nationalität gegen Mittag erhängt in einer Gemeinschaftszelle vor. Der Mitgefangene hatte die Zelle für einen Aufenthalt ... weiterlesen…

Schülerinnen für hervorragende MINT-Projekte ausgezeichnet

13.12.2018
Magdeburg/Halle. Mädchen können auch Technik: Gleichstellungsministerin Anne-Marie Keding hat am Donnerstag im Fraunhofer Institut Halle im Rahmen des Landesprojekts „Select MINT“ drei Gymnasialschülerinnen für hervorragende Projektarbeiten in technischen und naturwissenschaftlichen Bereichen ausgezeichnet. ... weiterlesen…

Zeugnisübergabe an Justizsekretäranwärter

06.12.2018
Bobritzsch (MJ). 28 Justizsekretäranwärterinnen und -anwärter aus Sachsen-Anhalt haben am Donnerstag im sächsischen Ausbildungszentrum Bobritzsch von Justizministerin Anne-Marie Keding feierlich ihr Zeugnis überreicht bekommen. Justizsekretäre sind Beamtinnen und Beamte des mittleren Justizdienstes ... weiterlesen…

Ministerium für Justiz und Gleichstellung

Landesregierung