Menu
menu

Internationale Rechtshilfe

Das Justizministerium ist Anlauf- und Vermittlungsstelle im Rechtshilfeverkehr mit dem Ausland in Zivil- und Handelssachen und leistet Hilfe in einer Rechtsangelegenheit zur Förderung eines Verfahrens in Sachsen-Anhalt im Ausland oder eines ausländischen Verfahrens in Sachsen-Anhalt.

in Europa

Der Europäische Gerichtsatlas ermöglicht einen einfachen Zugang zu den zuständigen Gerichten in der Europäischen Union bei der Prozesskostenhilfe, der Zustellung von Schriftstücken, beim Europäischen Zahlungsbefehl, bei geringfügigen Forderungen, der Beweisaufnahme, der Anerkennung und Vollstreckung von Entscheidungen sowie bei der Entschädigung von Straftaten. Neben der Beschreibung der Regelungen werden zahlreiche Formulare des Europäischen Zivilrechtes zum Ausdruck vorgehalten.

Auf der Seite des Europäischen Justitiellen Netzwerkes in Zivil- und Handelssachen (EJN) sind zahlreiche Informationen über die Mitgliedstaaten, das Unionsrecht, das internationale Recht und diverse zivil- und handelsrechtliche Themen zu finden.

Auch die thematische Seite des Bundesamtes für Justiz gibt einen guten Überblick und listet zudem die Landeskontaktstellen in Deutschland auf. Die für das Land Sachsen-Anhalt finden Sie hier.

außerhalb Europas

Seit 1893 entwickelt und betreut die Haager Konferenz für Internationales Privatrecht (HCCH) Übereinkommen, die den globalen Bedürfnissen in folgenden Bereichen entsprechen:

  • Internationaler Schutz von Kindern, Familien- und Güterrecht,
  • Internationale rechtliche Zusammenarbeit und Streitverfahren und
  • Internationales Handels- und Finanzmarktrecht.