Menu
menu

Hauptamtliche Gleichstellungsbeauftragte des Ministeriums für Justiz und Verbraucherschutz

Hauptamtliche Gleichstellungsbeauftragte des Ministeriums für Justiz und Verbraucherschutz ist

Frau Ulrike Sellhorn
Zimmer 216
Klewitzstr. 4
39112 Magdeburg
Telefon: 0391 567-6099
Fax: 0391 567-6185
E-Mail: ulrike.sellhorn(at)sachsen-anhalt.de

Aufgaben

Die hauptamtliche Gleichstellungsbeauftragte der Justiz setzt sich für die Belange der Bediensteten der Justiz und des Justizvollzuges ein, um die Gleichstellung von Frauen und Männern zu verwirklichen. Sie nimmt nach dem Frauenfördergesetz des Landes Sachsen-Anhalt insbesondere folgende Aufgaben und Rechte wahr:

  • Einbringung frauenrelevanter Anliegen und Forderungen in die Verwaltung,
  • Erarbeitung von Empfehlungen und Initiativen zur Verbesserung der Situation der Frauen,
  • Initiierung von Frauenfördermaßnahmen, Zusammenarbeit mit anderen Organisationen, Beratungsarbeit und Öffentlichkeitsarbeit,
  • Direktes Zugangs- und Vortragsrecht bei der Behördenleitung,
  • Beteiligung bei Vorlagen bereits in der Planungsphase und Mitzeichnungsrecht,
  • Beteiligung bei Stellenausschreibungen,
  • Einsichtsrecht bei Bewerbungsunterlagen und Teilnahmerecht an Vorstellungsgesprächen,
  • Unterrichtung über anstehende Beförderungen sowie zu übertragende höherwertige Tätigkeiten und
  • Informationsrecht über Maßnahmen zur Qualifikation von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (zum Beispiel Bildungsmaßnahmen).

Die hauptamtliche Gleichstellungsbeauftragte arbeitet mit den ehrenamtlichen Gleichstellungsbeauftragten zusammen. Sie kann auf Anforderung der ehrenamtlichen Gleichstellungsbeauftragten bei der Beratung und Unterstützung weiblicher Beschäftigter zu deren beruflicher Förderung und zur Vermeidung und Beseitigung von Benachteiligungen behilflich sein.

Ferner nimmt sie Beschwerden über sexuelle Belästigungen entgegen, berät Betroffene und leitet mit deren Einverständnis die Mitteilung über die sexuelle Belästigung an die Behördenleitung.

Die hauptamtliche Gleichstellungsbeauftragte ist als Stabsstelle direkt der Behördenleitung nachgeordnet. Sie ist weisungsfrei und hat bei Verletzung ihrer Rechte ein Widerspruchsrecht mit aufschiebender Wirkung, das bei der Behördenleitung eingelegt wird (§ 15 Absatz 3 Satz 3 Frauenfördergesetz).

Die Gleichstellungsbeauftragte ist verpflichtet, über die ihr bei ihrer Tätigkeit bekannt gewordenen Angelegenheiten und Tatsachen Stillschweigen zu bewahren.

Twitter

Die #Generalstaatsanwaltschaft Naumburg hat Anklage gegen eine 23 Jahre alte Frau erhoben, die sich als Mitglied an der ausländischen terroristischen Vereinigung „Islamischer Staat (IS)“ beteiligt haben soll. Pressemitteilung: https://t.co/j1vRaAlydL@sachsenanhalt

Twitter

Die @Justiz_LSA @sachsenanhalt sucht einen Referenten (m/w/d) mit Schwerpunkt Transition & Migration von IT-Fachverfahren & Fachverfahrensmanagement. Bezahlung: bis A15 bzw. E14 TV-L. Verbeamtung ist möglich. Bewerbungen bis 6.9. Infos: https://t.co/zhjj52rPAf#justizkarriere

Twitter

Einstellungsoffensive der @Justiz_LSA: Juristinnen und Juristen gesucht, die den Notarberuf in @sachsenanhalt anstreben. Alle Infos zum Bewerbungsverfahren: https://t.co/oVA6J9Eonl#justizkarriere #sachsenanhalt https://t.co/TuVjLsoA5m

Twitter

Prozesse drohen zu platzen: Mehrere Länder - darunter ⁦@sachsenanhalt⁩ - fordern ⁦@bmj_bund⁩ ⁦⁦@MarcoBuschmann⁩ zum Handeln auf. Alle Infos in der PM von #Justiz #Niedersachsen & ⁦⁦@Justiz_Hessen⁩ https://t.co/z9NwSFaSnX

Twitter

#jobtweet: Das Ministerium für Justiz und Verbraucherschutz @sachsenanhalt sucht einen Sachbearbeiter (m/w/d) mit dem Schwerpunkt „Onlinezugangsgesetz“. Bewerbungen sind bis zum 23. August möglich. #justizkarriere @Justiz_LSA

 

➡️ https://t.co/zc8W8X5B7V

Twitter

„Mit den neuen Maßnahmen machen wir die ⁦#Justiz ⁦@sachsenanhalt⁩ für den Einstieg von Juristen deutlich attraktiver - ohne Abstriche bei den fachlichen Einstellungsbedingungen“, sagte Ministerin F. Weidinger. via ⁦@dpa⁩ ⁦@zeitonline⁩ https://t.co/Isg4vwIgcW

Twitter

RT @lto_de: Die @Justiz_LSA will als Arbeitgeber attraktiver werden – und startet eine Einstellungsoffensive. Und: Für #Proberichter soll e…

Twitter

Einstellungsoffensive der @Justiz_LSA @sachsenanhalt: Jährlich bis zu 40 neue Juristen für Staatsanwaltschaften & Gerichte, höheres Einstellungstempo, individuelle Angebote für Einsteiger, Rotation für Proberichter entfällt.

➡️Alle Infos: https://t.co/i2pFkOErVL #justizkarriere https://t.co/VO7VOkdEHf

Twitter

Für 19 Frauen und Männer beginnt diese Woche die zweijährige Ausbildung im Allgemeinen #Justizvollzugsdienst (AVD) @sachsenanhalt. Wir wünschen viel Erfolg. Bewerbungen für 2023 sind schon möglich: https://t.co/4dxqh0X4sV https://t.co/0sBSdYJOeL

Twitter

Die "World Police and Fire Games" #WPFG2022 sind die "Olympischen Spiele" für Bedienstete von Justizvollzug, Feuerwehr, Polizei und Zoll und wurden dieses Jahr in den Niederlanden veranstaltet.

3/3